Am 5. Juni 2020 einigten sich die VSNU und die Arbeitnehmerorganisationen auf einen neuen Tarifvertrag. Der Text dieses Vergleichsvertrages kann über das Menü auf der rechten Seite heruntergeladen werden. Änderungen aus dieser Vereinbarung werden spätestens Mitte Juli in den derzeitigen GAV aufgenommen. Diese Version 2017-2019 ist über diesen Link erreichbar: www.labouragreementuniversities.nl/. Die VSNU führt Konsultationen mit folgenden Gewerkschaften durch: • FNV Overheid • AC/FBZ • CNV Overheid, onderdeel van CNV Connectief • AOb Die Universitäten und Gewerkschaften haben gemeinsam eine “öffentlich-freundliche” Version des Tarifvertrags auf den Weg gebracht. Diese Website enthält einen allgemeinen Überblick über den Tarifvertrag und enthält eine klare Übersicht über die wichtigsten Informationen über die Beschäftigungsbedingungen. Kollektivarbeitsvertrag Niederländische Universitäten 31. Dezember 2019-31.

Dezember 2020 (Version Januar 2020) Anhang J: Sektorale Regelung für Nebentätigkeiten Das Sophien- und Hufeland-Klinikum Weimar entstand 1998 aus der diakonischen “Stiftung Sophienhaus Weimar” und der städtischen “Hufeland-Kliniken Weimar GmbH”. 2004 übernahm das Marienstift Arnstadt die von der städtischen Hufeland-Trägergesellschaft Weimar GmbH hälten Geschäftsanteile. [2] Das Sophien- und Hufeland-Klinikum Weimar hat 510 Betten und beschäftigt mehr als 1000 Mitarbeiter. Im Jahresdurchschnitt werden 62.000 Patienten behandelt, davon mehr als die Hälfte ambulant. Die mit den Gewerkschaften vereinbarten Ausgleichs- und Sozialleistungen sind im Tarifvertrag der niederländischen Universitäten zu vermerken. Die caoNU (die neueste Version des Tarifvertrags), gültig ab 31. Dezember 2019, kann über das Menü auf der rechten Seite heruntergeladen werden. Broschüre Mitarbeiter – Vitalitätspakt (Twente University) Die VSNU verhandelt mit den Gewerkschaften über die Vergütung und die Leistungen des Universitätspersonals (mit Ausnahme des Vorstands). Entschädigungen und Leistungen decken Angelegenheiten wie Gehalt, Urlaub, Rente und Soziale Sicherheit ab. Das Sophien- und Hufeland-Klinikum Weimar ist ein Akutkrankenhaus mit Sitz in der Kulturstadt Weimar und ein Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Jena mit regional-intermediärem Versorgungsauftrag.

[1].